Reaktivierung der Pfrimmtalbahn / Zellertalbahn



Text und Fotos: Marcus Ruch


Die als Zellertalbahn oder Pfrimmtalbahn bekannte Bahnlinie Monsheim - Langmeil war Teil der Verbindung Worms - Kaiserslautern und ursprünglich eine zweigleisige Hauptbahn. Bis 1945 zweigte im Bahnhof Marnheim die Strecke nach Kirchheimbolanden ab, welche mittels einer großen Talbrücke auf die andere Talseite wechselte. In den 1980er Jahren wurde der Personenverkehr eingestellt, das Gleis blieb jedoch erhalten, da es sich um eine aus strategischen Gründen weiter vorzuhaltende Verbindung handelte. 2001 konnte glücklicherweise dann ein Konzept für eine touristische Nutzung der Strecke gefunden werden. Die Strecke ging an die Kückucksbähnel GmbH als Infrastrukturbetreiber über und seither wird an Sonn- und Feiertagen in der Sommersaison ein Ausflugsverkehr durchgeführt, der jeweils ausgeschrieben wird, so dass sowohl DB Regio als auch Privatbahnen, wie die Eurobahn, hier bereits fuhren. Zugbegleiter stellt die Eistalbahn e.V.. Traditionell wird der Fahrbetrieb im September/Oktober mit den Schienenbussen der Pfalzbahn GmbH durchgeführt.





Harxheim-Zell

Ein 643 der DB regio im Ausflugsverkehr in Harxheim-Zell in der ersten Fahrsaison der Touristikverkehrs - August 2001


Bei Marnheim

Der 643 in den Feldern zwischen Albisheim und Marnheim, 08.01


Marnehim

Einfahrt in den Bf Marnheim, von Langmeil kommend, 08.01


Der ehem. Abzweigbahnhof Marnheim

Der ehem. Abzweigbahnhof Marnheim - die abzweigenden Gleisanlagen liegen rechts, so dass die Strecke nach Kirchheimbolanden zunächst das Gleis nach Monsheim überqueren musste.


Bei Wachenheim

Der Schienenbus 798 622 der Pfalzbahn GmbH mit dem Steuerwagen VS 31 der Hochwaldbahn e.V. kurz vor Erreichen des Hp Wachenheim-Mölsheim (September 2001).


Bf Albisheim

Im Jahre 2003 fuhr die Eurobahn die Ausflugszüge mit ihren Regio-Shuttles. Hier im Bahnhof Albisheim die Einfahrt des Zuges, mit dem wir nach Langmeil gefahren sind.


Bf Albisheim

Sowie noch ein abendlicher Rückblick auf den wieder abfahrenden Zug von Langmeil.





Im Herbst 2005 fuhr wieder die Pfalzbahn GmbH mit ihren Schienenbussen - im Bild 798 622.





Die Schienenbusgarnitur wartet in Marnheim auf ihren nächsten Einsatz während 798 818 den Pendelverkehr erledigt.





Hier nochmals die ganze Einheit am Bahnsteig in Marnheim.





Wie schon erwähnt, wurde abdiesem 23.10.2005 der Pendelverkehr vom 798 818 erledigt. Hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Göllheim.










Und noch zwei Bilder von 798 818 am Bahnsteig in Göllheim, 23.10.2005




zurück zur Alsenztalbahn           zurück zur Rheinhessenbahn