Bingen - Büdesheim-Dromersheim



Text und Fotos: Markus Göttert


Das was ich nun zeige, sind Dias aus der ersten Schaffenszeit. Mein Hauptinteresse lag bei den Bahnhöfen. Gerade in Rheinhessen wurde da viel geboten.
Ein kleines Vorwort.
Meine ersten Erlebnisse zum Thema Rheinhessen hatte ich als 15jähriger. Ein Ferienjob bei einem Gerüstbauer verschlug mich ins Land. Die Anreise zur Arbeit erfolgte per Bahn. Beim Papa (Fdl in Schweppenhausen) wurde die Fahrkarte gelöst. 6.09 ging der Personenzug nach Bingerbrück. Wenn Papa gut drauf war, durfte ich die Einfahrt noch ziehen. Dann, wenn das Glück mir hold war, durfte ich auch noch in die 1 Klasse. Bei so einer Dienststelle wie Simmern kannten noch alle Mitarbeiter auch die Kinder der Kollegen. Die Reise wurde immer genossen. In Bingerbrück musste dann in den N nach Mainz umgestiegen werden. Silberling mit 141. na ja. In Bingen dann wieder raus. Und hier dann mit dem Eta nach Welgesheim Zotzenheim. Vom Bf musste ich dann noch gut 2 km laufen bis zur Baustelle. Das wir im Hunsrück gar nicht zurück geblieben waren, zeigte mir damals der Ort Welgesheim. Ende der 70iger Jahre war der Ort noch nicht an das unterirdische Abwassernetz angeschlossen. Das war ein Erlebnis.
Ansonsten kann man sagen: Wunderschöne Ortschaften nur leider fehlt das Umfeld. Weit und breit kein Wald. Nur Weinberge und Zuckerrübenfelder.

Aber nun zum Bilderreigen.

Zuerst mal ein Fahrplan gültig vor genau 20 Jahren.



Nur Montag bis Freitag verkehrten Züge. Alle Züge wurden mit 515 gefahren. Alle drei Unterbaureihen waren vertreten. 515.0 515.1 515.5



Gleis 20 in Bingen. Nur wenige Jahre später durfte ich hier in Bingen auf Bnb Dienst tun. Ich muss zugeben: Das 2schönste Stw in meiner Laufbahn.
Nto6859 wartet auf Ausfahrt. 515-526 und 529



Blocksignal in Büdesheim Dromersheim
Abzw Büdesheim Dromersheim zeigte sich 1984 noch mit Bahnsteig. Bis in die 50ziger war dies ein Bf mit 4 Gleisen , 2 WärterStw und einem Fdl im EG.
In Richtung Gensingen war die Strecke zeitweise 3gleisig.






Zweimal Büdesheim Dromersheim am 07.04.1986. Bild 1 Nt 6879 mit 515-023 und Bild 2 mit 6872 und 515-552. 515-552 war in Worms schon über 25 Jahre zu Hause.
Auch in Büdesheim Dromersheim durfte ich ein paar Jahre Dienst machen.