Die Lautertalbahn in den 1980er Jahren, Teil 4



Text und Fotos: Andreas Tscharn

nachdem ich im
ersten Teil meiner Bilderreise entlang der Lautertalbahn Lauterecken-Grumbach, im zweiten Teil Heinzenhausen und Reckweilerhof und im dritten Teil Wolfstein und Kreimbach gezeigt habe, soll - jedenfalls von meiner Seite - diese kleine Reihe mit dem Abschnitt Olsbrücken bis Lampertsmühle-Otterbach abgeschlossen werden.


Doch nun zu den Bildern:



Das nördliche Einfahrsignal von Olsbrücken. Mit Glück - oder wie bei mir: mit Ausdauer - konnte man auch mal die Signalstellung Hp2 erwischen, wie hier am 28.09.1990 mit 212 282 als 4423.




Kreuzung in Olsbrücken am 06.09.1988: 212 199 mit Güterzug 67141 und 815 616 + 515 534 als 4416.




Auf Höhe des südlichen Einfahrt-Vorsignals von Olsbrücken am 04.11.1988: 515 551 + 815 674 als 4425.




Weiter südlich am 06.09.1988: 815 616 + 515 534 als 4425.




Am südlichen Ende des Bahnsteigs des Hp Hirschhorn - man sieht noch einen Masten der Beleuchtung: 212 198 ist am 06.09.1988 mit "schwerer Last" als 4428 unterwegs.




Mein persönliches Lieblingsbild - und auch das meiner Frau: Eigentlich hatte ich ja nur versucht, durch nachgemachtes "Muhen" die Kühe in das Bild zu locken. Aber dass das zu solchen Exzessen führen würde, hatte ich ja nicht geahnt ....
Jedenfalls lag meine Frau vor Lachen fast im Straßengraben und konnte nur mit Mühe ihr eigenes Bild machen: 212 282 am 28.09.1990 vor der Ortskulisse Katzweiler als 4423.




An gleicher Stelle am gleichen Tag, nur näher am Gleis: 212 282 als 4428.




Südlich Katzweiler am 29.06.1986: 211 082 mit Güterzug 67143.




Nördlich Lampertsmühle-Otterbach: 815 616 und 515 534 sind am 06.09.1988 als 4425 unterwegs.




Fast schon eine "Nachtaufnahme": Im letzten Licht und dank der Erlaubnis eines freundlichen Stellwerksbeamten konnte ich 212 282 als 4429 am 14.09.1990 aus dem Stellwert in Lampertsmühle-Otternbach heraus fotografieren.




Etwas näher am Bahnhof, am 28.09.1990: 212 282 als 4428




Und als letztes (eigenes) Bild dieser kleinen Reise: Südlich Lampertsmühle-Otterbach bietet die neben der Strecke fließende Lauter ein schönes Spiegelungs-Motiv; hier am 29.09.1986 mit 211 082 und dem Güterzug 67143. (Hallo Frank: Ich habe darauf verzichtet, den Hochspannungsmast herauszuretuschieren ...)


Dankenswerter Weise hat mir Patrick Jung zwecks Veröffentlichung folgende zwei Bilder aus Kaiserslautern mit Text zu Verfügung gestellt:



„Ehemaliger Kopfbahnhof Kaiserslautern-West. Gebäude wurde im Kriege demoliert, das Obergeschoss vereinfacht in den letzten Jahren wieder aufgestockt. Hier befanden sich einige Industrieanschlüsse, seit 1968 wird der Westbahnhof nicht mehr angefahren.“



Ob dieses Gebäude ein Bahngebäude ist, ist unklar. Patrick schreibt dazu: „Das auf dem anderen Foto war vermutlich ein Wohnhaus, auch wenn es , glaube ich, am heutigen Haltepunkt Kaiserslautern-West liegt. Ein Empfangsgebäude der Pfalzbahn hätte keine Risalit auf der Gleisseite, wegen der 2 Fronttüren gehe ich von einem Wohnhaus für 2 Parteien aus.“


Ich hoffe, die Menge der Bilder hat euch nicht gelangweilt, sondern dazu angeregt, die Kamera in die Hand zu nehmen und - trotz der stetigen Veränderungen - tapfer weiter zu fotografieren. Erst die Zeit wird zeigen, welche Bilder wertvoll geworden sind.




zurück