Die Lautertalbahn in den 1980er Jahren, Teil 2



Text und Fotos: Andreas Tscharn

im zweiten Teil meiner Lautertal-Bilder möchte ich mich heute der Landschaft im Umfeld der beiden Haltepunkte Heinzenhausen und Reckweilerhof (beide übrigens mit ansehnlichen Bahnhofsgebäuden) zuwenden.



Eher ein "Abfallprodukt" anlässlich einer Tour vom 18.04.1986 an die damals vor der Stilllegung stehenden Glantalbahn entstanden: 211 085 steht als 4424 in Heinzenhausen.




Vier Jahre später: 212 282 als 4423 am 28.09.1990. Einen Blick dürfte der schöne kleine Garten neben der Bahn nebst Gärtnerin wert sein.




Südlich Heinzenhausen kreuzt die Bahn die Landstraße. 515 551 und 815 674 waren dort am 04.11.1988 Ursache eines kleinen Rückstaus.




Das bekanntere Motiv dürfte der südliche Teil der Kurve bei Heinzenhausen sein: Einerseits dreht die Strecke hier so weit, dass in den Zeiten der Wendezüge (Lok nach Norden) hier zuerst Licht auf die Lokfront kam, wie hier am 14.09.1990 mit 212 282 als 4421,




andererseits stellt die oben am Berg liegende Ortschaft ein schönes Motiv für die abendlichen Züge dar, wie hier am 29.09.1986 mit 212 113 als 4424.




Nördlich Reckweilerhof begegnet uns am 29.07.1991 212 066 mit ihrem Güterzug 67140. Wenn man überlegt, dass früher derartige gemischte Güterzüge überhaupt nichts Besonderes waren ....




Schon in Sichtweite (am linken Bildrand) des Haltepunkts Reckweilerhof: 212 282 ist am 29.07.1991 als 4408 Richtung Lauterecken-Grumbach unterwegs.




Schon etwas älter ist dieses Winterbild vom 29.12.1983: Auch eher als "Abfallprodukt" einer Städtetour nach Kaiserslautern entstand dieses Bild in Reckweilerhof mit 815 652 und 515 535 als 4420 (und mit einem weiteren Fotograf auf der anderen Zugseite).




Acht Jahre später befindet sich am 29.07.1991 212 066 - wenn auch ohne Wagen - als Güterzug 67141 auf der Rückfahrt Richtung Kaiserslautern.




Und als Abschlussbild für heute südlich Reckweilerhof: 815 616 + 515 534 als 4425 summen am 06.09.1988 vor malerischer Kulisse an mir vorbei - eines meiner Lieblingsbilder.




zurück